Links

Weitere Informationen über Bilche

Bücher und Filme

Im Film Die Nacht der Kobol­de von Rein­hard Weid­lich (Ver­lagsKG Wolf, 2015) kön­nen Sie Bil­che haut­nah auf ihren nächt­li­chen Aus­flü­gen durch ihr Revier beglei­ten. Er bie­tet eine gute Gele­gen­heit die scheu­en Tie­re bei der Nah­rungs­su­che, Fort­pflan­zung und Jun­gen­auf­zucht zu beobachten.

Der umfang­rei­che Taschen­füh­rer Die Säu­ge­tie­re Mit­tel­eu­ro­pas: Beob­ach­ten und Bestim­men von Eck­hard Grimm­ber­ger (Quel­le & Mey­er Ver­lag Wie­bels­heim 2017, 695 Sei­ten) stellt die in Mit­tel­eu­ro­pa vor­kom­men­den Säu­ge­tier­ar­ten vor. Eine Beson­der­heit ist die anschau­li­che Dar­stel­lung der Bestim­mungs­merk­ma­le der ein­zel­nen Arten mit Hil­fe von Fotos.

Im Buch Die Hasel­maus (1. Auf­la­ge, 2010) aus der Rei­he „Die Neue Brehm-Büche­rei“ (Westarp Wis­sen­schaf­ten) infor­mie­ren die Autoren Rim­vy­das Juš­kai­tis und Sven Büch­ner auf 182 Sei­ten über Bio­lo­gie, Lebens­wei­se, Gefähr­dung und Schutz der Hasel­maus. Das Fach­buch ist äußerst inter­es­sant geschrie­ben und gut geglie­dert. Es eig­net sich für alle, die mehr über die Hasel­maus wis­sen möchten.

Die Bro­schü­re Die Hasel­maus in der Land- & Forst­wirt­schaft: Leit­fa­den mit pra­xis­taug­li­chen Emp­feh­lun­gen für ihren Erhalt in der Kul­tur­land­schaft beschreibt Maß­nah­men zum Schutz des klei­nen Bil­ches im Ein­klang mit land- und forst­wirt­schaft­li­chen Inter­es­sen. Der Leit­fa­den ent­stand in Zusam­men­ar­beit vom Insti­tut apo­de­mus, den Öster­rei­chi­schen Bun­des­fors­ten und der HBLFA Raum­berg-Gum­pen­stein. Er ist als PDF-Datei kos­ten­frei im Inter­net auf apodemus.at verfügbar.

Das eng­lisch­spra­chi­ge Fach­buch The dor­mou­se con­ser­va­ti­on hand­book (2. Auf­la­ge, 2006) von Paul Bright, Pat Mor­ris und Tony Mit­chell-Jones aus dem Eng­lish Natu­re Ver­lag beschäf­tigt sich auf 74 Sei­ten detail­liert mit Schutz­mög­lich­kei­ten bei Pla­nun­gen von Ein­grif­fen in Haselmaus-Lebensräume.

Das Hand­buch Schutz der klei­nen Säu­ge­tie­re – Eine Arbeits­hil­fe von Umwelt Aar­gau aus dem Jahr 2011 behan­delt auf 69 Sei­ten den Schutz klei­ner Säu­ge­tie­re. In Tex­ten und zahl­rei­chen Abbil­dun­gen wird ver­ständ­lich erklärt, auf was bei Bau­vor­ha­ben, in der Land- und Forst­wirt­schaft aber auch im pri­va­ten Umfeld zum Schutz der Klein­säu­ger geach­tet wer­den soll­te. Das Hand­buch ist kos­ten­frei als PDF-Datei erhältlich.

Interessante Links